Um Ihnen den besten Service zu bieten und unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu
können, verwenden wir sogenannte Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Art-Everett_Franco-Thamer_00061b_300px.jpg

Franco Thamér

Kurzvita

Franco Thamér kam am 05.07.1945 in Afritz/Kärnten (Österreich) in einer Scheune zur Welt. Bereits als Kind verdiente er sich etwas Geld im Grenzgebiet von Österreich zu Italien mit dem Verkauf von Aquarellen und Kohlezeichnungen sowie mit Straßenmalerei.

 

Zu dieser Zeit entdeckte der berühmte Tierporträtist Prof. Ludwig Heinrich Jungnickel den talentierten Jungen, der von da an bei ihm lernte. Später finanzierte Franco Thamér seine Aufenthalte in der ganzen Welt allein mit seiner Kunst.

 

Sein einzigartiger Thamér-Stil bescherte ihm Anfang der 70er Jahre einen großen Bekanntheitsgrad. Es folgten zahllose Ausstellungen im In- und Ausland. Die nötige Inspiration für seine Monumental-Kunstwerke findet er meist in seinem Atelier in Andalusien. Im Kurort Bad Endorf im Chiemgau befinden sich die ständigen Ausstellungsräume des Künstlers in Deutschland.



Bilder Franco Thamér

Werkschau 2015 Das Auge der Seele ist die Fantasie Bilderzyklus Lebenslinien

Buch: Franco Thamér - Mehr als ein Leben

Infos und Leseproben Buch | Hardcover 424 Seiten

Art-Booklet zur Werkschau 2015

Infos und Download Art Booklet | Kunstdruck 70 Seiten

Der Künstler Franco Thamér

Treffen am Chiemsee Biographie Franco Thamér Werdegang Franco Thamér Hommage an L. H. Jungnickel Franco Thamér – Präsenz durch Kunst